Schulpsychologische Beratung

In meiner Funktion als Schulpsychologin biete ich Eltern und ihren Kindern vor allem bei folgenden Fragen Unterstützung:

Pädagogisch-psychologische Beratung:
● bei Leistungseinbrüchen, Lernblockaden und Angstattacken vor und während Prüfungssituationen,
● bei Konzentrationsschwierigkeiten und motorischer Unruhe,
● bei Verhaltensauffälligkeiten und Konflikten innerhalb des Schulbetriebes,
● bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten,
● bei akuten persönlichen Problemen und Krisen.

Schullaufbahnberatung:
● zur diagnostische Abklärung von Leistungsschwierigkeiten bei der Wahl der geeigneten Schullaufbahn bzw. Wahlpflichtfächergruppe.

Schulberatung ist generell Teil der schulischen Erziehungsaufgabe.
Ansprechpartner sind…
● jede Fachlehrkraft,
● die Klassenleiterin bzw. der Klassenleiter,
● die Verbindungslehrkräfte der Schule,
● die Schulleitung,
● die Staatliche Schulberatungsstelle für München Stadt und Landkreis.

Schritte zur Problemlösung:
Da Probleme am besten dort gelöst werden, wo sie auftreten, sollte wenn möglich immer ein persönliches Gespräch mit den betroffenen Personen an erster Stelle stehen.

Darüber hinaus können Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen zu Rate gezogen werden.

Prinzipien:
Schulberatung ist immer freiwillig, kostenlos und vertraulich (Ausnahme § 8a des SGB). Als Schulpsychologin bin ich an eine Schweigepflicht gebunden. Allerdings kann die Kooperation mit schulinternen Personen und/ oder geeigneten außerschulischen Beratungsdiensten oft hilfreich sein.

Kontakt

Beratungen sind grundsätzlich nur nach Voranmeldung möglich.

Für Terminvereinbarungen erreichen Sie mich
per E-Mail: carmen.mais(at)rs-ismaning.de
oder
telefonisch unter Tel. 089 / 96 99 78 – 70 derzeit in der Regel
mittwochs von 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr