Lecker, lecker - Kennenlernen mal anders ...

... nämlich nicht in den typischen Kennenlernspielen in der Schule, sondern drei Tage lang. Zu diesem Zweck fahren unsere 5. Klassen jedes Jahr einzeln zu ihren Kennenlerntagen ins Schullandheim nach Wartaweil am Ammersee.

Kennenlernen und lecker Essen - deshalb das Motto „FugS". D. h., fit und gesund im Schullandheim“. Vielseitige Angebote, bei denen die Schülerinnen und Schüler vor allem durch eigenes Tun eine gesunde und „bewegte“ Lebensweise lernen und erleben können. Das Gelände des Schullandheims bietet eine Vielzahl an gemeinsamen Erkundungs- und Spielmöglichkeiten. Abends am Lagerfeuer im Tipi verspeisten unsere Neuen selbst geknetetes Stockbrot.

Neben einem Selbstverteidigungskurs lernten sie zudem heimische Wildkräuter kennen und zu unterscheiden. Die selbst gesammelten Kräuter wurden anschließend in leckeren Gerichten von den Schülerinnen und Schülern verarbeitet!

Auch der Ammersee wurde erkundet. Und da es kein schlechtes Wetter, sondern nur 'ne falsche Kleidung gibt, ging's raus - auch bei Nebel.