Deutsch-Polnischer JungendKultur-Austausch

Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler aus vier Partnerschulen nahmen am Deutsch-Polnischen JugendKultur-Austausch teil: aus den polnischen Partnerschulen in Skala sowie aus Skawina/Landkreis Krakau, aus einer benachbarten Realschule und aus unserer Schule.

Eine Woche verbrachten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrern in der Jugendbegegnungsstätte am Tower in Oberschleißheim.

„Kaufst du noch oder lebst du schon?“, lautete das Thema. Unter der Anleitung von vier Kunstpädagogen näherte sich die Gruppe den Ideen von Nachhaltigkeit und Zukunftsvorstellungen mit künstlerischen Mitteln. In drei verschiedenen Kunst-Workshops, Holz, Papier und moderne Medien, entstanden sehr ansprechende und gelungene Ergebnisse.

Eltern, Freunde und Lehrer der Schüler konnten sich bei der Finissage von der Qualität der Werke überzeugen und waren begeistert.

Wichtig waren jedoch nicht nur die Endprodukte der einzelnen Workshops, sondern auch der Arbeitsprozess miteinander. In zahlreichen Diskussionen setzten sich deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler mit der zukunftsweisenden Thematik – meist auf Englisch - auseinander.

Nicht zuletzt gab es natürlich jede Menge Spaß in der Freizeit, die sicherlich nicht zu kurz kam, denn “chillen“ fördert Kreativität.

Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich mit den Lehrkräften J. Rolka, Koordinator des Projekts, und StRin (RS) L. Kindermann, der Kunsterzieherin, auf den zweiten Teil des Projektes, der im April in der Nähe von Krakau stattfinden wird.