Fischer machen Schule!

„Lebensgemeinschaft Gewässer“ – hierzu hatten die Schülerinnen und Schüler einer 8. Klasse im Unterricht bereits einiges erfahren. Gelerntes praktisch zu erproben und verschiedenste Lebewesen der Isar selbst zu untersuchen, wurde den Jugendlichen im Rahmen des Projektes „Fischer machen Schule“, welches vom Landesfischereiverband Bayern getragen wird, ermöglicht.

Zunächst standen das Messen der Fließgeschwindigkeit und die Bestimmung verschiedener Steine des Flussbettes sowie das Prüfung der Gewässergüte auf dem Plan.

Anschließend machten sich alle - mit Keschern und Plastikschüsseln bewaffnet - auf in die Isar, um möglichst viele interessante Tiere zu fangen. Unter fachkundiger Hilfe wurden diese dann selbstverständlich auch bestimmt. Die von den Fischern spendierte Brotzeit rundete den sehr gelungenen Vormittag ab. Vielen Dank an alle beteiligten Fachkräfte für die große Mühe und die tolle Betreuung!