Biologieexkursion zum Ismaninger Eisweiher

Wie bestimmen die Standortfaktoren die Flora eines Sees? Welche Unterschiede lassen sich in der Uferbeschaffenheit erkennen? Wirken sich diese auch auf die Pflanzenwelt aus? Diese und viele weitere Aspekte untersuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8e bei einem Unterrichtsgang an den Ismaninger Eisweiher. Ausgestattet mit Netzen und Pflanzenbestimmungsbüchern konnten sie viel ihres im Unterricht erworbenen Wissens praktisch anwenden.
Klar, dass die süßen Gänseküken samt Eltern alle besonders begeisterten und den Unterricht am See noch reizvoller machten.


Constanze Quint